SCHNELL  NEUE  ENERGIE
SAME DAY DELIVERY
Angebot für Ihr Fahrzeug anfordern


AGM Autobatterie für Fahrzeuge mit Start Stop System

Moderne Fahrzeuge sind fast alle mit einem Start-Stopp-System ausgestattet. Dieses stellt während der Standzeit an der Ampel den Motor ab, um Treibstoff zu sparen. Zur Weiterfahrt wird das Auto erneut gestartet. Eine Standard-Autobatterie ist diesen Anforderungen nicht mehr gewachsen, denn die häufigen Startvorgänge belasten sie stärker, und während der Standzeiten entfällt die sonst übliche Ladung durch die Lichtmaschine. Wenn der Motor nicht läuft, dann findet auch keine mechanische Kraftübertragung zur Lichtmaschine statt und es wird kein Strom produziert. Dafür wird die Starterbatterie in der anschließenden Fahrphase mit einem höherer Strom geladen. Bei höherwertig ausgestatteten Fahrzeugen ist auch ein Ladesystem verbaut, das Bremsenergie rückwandeln kann und darüber die Autobatterie laden kann.

Diesem erhöhten Anforderungsprofil muss die Autobatterie entsprechen. Technisch ist dies aktuell nur möglich mit einer AGM Autobatterie. Die Bezeichnung AGM steht dabei für Absorbent Glass Mat, eine Fertigungstechnik, bei der die Batteriesäure in einem Vlies aus Glasfasern gebunden ist. Die AGM-Autobatterie ist energiedichter gepackt und hat außerdem den Vorteil, dass keine flüssige Batteriesäure austreten kann. Manche Hersteller nutzen auch die Bezeichnung VRLA-Autobatterie, die Technik ist die gleiche.

Dies ist bei einer verbauten AGM Autobatterie zu beachten:

  1. Ersetzen Sie keinesfalls eine verbaute AGM Autobatterie durch eine Standard Starterbatterie. Was würde passieren? Die Standard Autobatterie kommt mit den erhöhten Anforderungen mittelfristig nicht zurecht und wird früher verschlissen sein. Die "Lebenserwartung" einer Standard-Batterie in einem Start-Stop-System beträgt nur wenige Monate. Eine hochwertige AGM Autobatterie hält in der Regel mindestens 8 Jahre.
  2. Das Ladesystem im Fahrzeug ist auf die werkseitig verbaute Originalbatterie abgestimmt. Daher muss die Nachrüstbatterie exakt den technischen Daten entsprechen. Bauen Sie also auf keinen Fall eine Batterie ein, die kleinere Werte für Kapazität und Kaltstartstrom aufweist. Etwas größer dürfen die Werte in der Praxis schon sein, aber es sollte zumindest annähernd die gleiche Batterie sein.
  3. Ein Batteriesensor am Minuspol ist für die kontinuierliche Messung der Autobatterie zuständig. Seine Daten werden vom Steuergerät der Ladeelektronik ausgewertet, um die Fitness der Starterbatterie zu bewerten. Das Steuergerät hat dafür bei der Herstellung das Baujahr der Autobatterie programmiert bekommen. Mit diesen Werten wird fortlaufend eine Bewertung der Batterie vorgenommen und ausgehend von diesen Werten sind bestimmte Funktionen am Fahrzeug möglich oder eben nicht möglich. Zum Beispiel deaktiviert sich bei einer schwachen Autobatterie die Start-Stop-Funktion, die Klimatisierung wird eingeschränkt oder weitere Komfortfunktionen sind nicht verfügbar.


So erkennen Sie, ob eine AGM Autobatterie in Ihrem Fahrzeug verbaut ist.

Batteriesensor

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob in Ihrem Auto ein Start Stopp System und eine AGM Batterie verbaut sind, dann schauen Sie auf den Minus-Pol der Autobatterie. Jedes Start-Stop-System benötigt einen Batteriesensor am Minuspol, das ist ein kleines Kästchen, von dem zwei kleiner Leitungen zum Steuergerät führen. Außerdem geht parallel dazu ein dickeres Kabel vom Minuspol zur Karosse (Masseanschluss). Außerdem sind in der Regel Aufdrucke wie EFB oder AGM zu sehen.








Codierung AGM Autobatterie bei einem Start Stopp System

Eine AGM Autobatterie ist mit der Bord- und Ladeelektronik eng verheiratet. Daher sollten nur exakt passende Batterietypen eingesetzt werden. Außerdem ist zu beachten, dass es für die Ladeelektronik selbst-anlernende Steuergeräte gibt und solche, die über einen Diagnosetester manuell angelernt werden müssen. Häufiger haben die cleveren Autokonzerne natürlich die Variante ausgesucht, die einen Eingriff des Servicepersonals erfordert. Kunden sehen sich mit Kostenvoranschlägen für den Batteriewechsel konfrontiert, die zwischen 400€ und 600€ liegen. Ein großer bayrischer Hersteller verbaut ein besonderes System, das die neue Batterie mit einer viel zu hohen Ladeleistung angeht. In diesem Fall kommt man an die manuelle Anpassung nicht herum, ansonsten hätte die neue Batterie nur eine Lebenserwartung von etwa vier Wochen. 

Je nach Umfang des Batteriemanagements (BMS) werden die Kenndaten der Autobatterie (Kapazität & Kaltstartstrom) hinterlegt. Außerdem kann der Kilometerstand beim Wechsel im Steuergerät abgespeichert werden. Damit weiß die Werkstatt, ob und wann eine Codierung durchgeführt wurde.




Anlernen AGM Autobatterie / Batteriemanagement BMS

Für folgende Fahrzeugmarken und -modell haben wir die Möglichkeit zur Codierung. Bitte beachten Sie, dass wir keine Werkzeuge aus der Internet- oder App-Welt einsetzen, sondern offizielle Werkzeuge der Batteriehersteller benutzen. Die Erwähnung eines Modells in der Liste bedeutet, dass ein BMS verbaut sein kann, es ist jedoch möglich, dass es Fahrzeuge dieses Modells gibt, die kein BMS verbaut haben, weil die Ausstattungsvariante dies nicht erfordert. Dann kann und braucht natürlich auch nicht codiert werden.

Audi

  • A1 2010-2015
  • A3 2007-2020
  • A4 2008-2020
  • A5 2009-2020
  • A6 2005-2020
  • A7 2011-2020
  • A8 2004-2020
  • Allroad 2006-2020
  • Q3 2011-2020
  • Q5 2011-2020
  • Q7 2006-2020
  • R8 2007-2020
  • RS6 2008-2018
  • S3 2004-2020
  • S4 2004-2020
  • S5 2009-2020
  • S8 2008-2018
  • TT 2007-2020

BMW

  • 1er E-Serie: E81 E82 E87 E88 
  • 1er F-Serie: F20 F21 
  • 2er F-Serie: F22 F23 F45 F46 F87
  • 3er E-Serie: E90 E91 E92 E93
  • 3er F-Serie: F30 F31 F34 F35 F80
  • 4er F-Serie: F32 F33 F36 F82
  • 5er E-Serie: E60 E61 E62 
  • 5er F-Serie: F07 F10 F11 F18
  • 6er E-Serie: E63 E64
  • 6er F-Serie: F06 F12 F13 
  • 7er E-Serie: E65 E66 E67 E68
  • 7er F-Serie: F01 F02 F03 F04
  • 7er G-Serie: G11 G12
  • GT F7
  • X1 E-Serie: E84
  • X1 F-Serie: F48 F49
  • X3 F-Serie: F25 
  • X4 F-Serie: F26
  • X5 E-Serie: E70
  • X5 F-Serie: F15 F85
  • X6 E-Serie: E71 E72
  • X6 F-Serie: F16
  • Z4 E-Serie: E89

Chevrolet

  • Impala 2014-2020
  • Malibu 2012-2020
  • Trax 2009-2016

Citroen

  • Berlingo 2008-2020
  • C1 2014-2020
  • C3 2009-2009
  • C3 Aircross 2017-2020
  • C3 Picasso 2008-2020
  • C4 2003-2020
  • C4 Aircross 2008-2016
  • C4 Cactus 2014-2020
  • C4 Picasso 2013-2020
  • C5 2007-2020
  • C6 2004-2014
  • DS3 2009-2020
  • DS4 2010-2020
  • DS5 2011-2020

FORD

  • B-Max 2012-2017
  • C-Max 2011-2020
  • Fiesta 2002-2020
  • Focus 2011-2020
  • Fusion 2007-2017
  • Galaxy 2006-2017
  • Grand C-Max 2011-2014
  • Ka 2009-2020
  • Kuga 2013-2018
  • Mondeo 2007-2014
  • Mustang 2015
  • Ranger 2011-2017
  • S-Max 2006-2017
  • Transit Connect 2013-2019

Hyundai

  • Ioniq
  • Sonata 2011-2020

Jaguar

  • F-Pace 2017
  • F-Type 2013-2016
  • XE 2016-2017
  • XF 2008-2015
  • XJ 2003-2017
  • XK 2006-2012

Land Rover

  • Discovery Sport 2015-2017
  • Freelander II 2010-2014
  • Range Rover 2011-2012
  • Range Rover Evoque 2011-2018

Mazda

  • CX5 2012-2017
  • Mazda 3 2014-2019
  • Mazda 6 2016-2019

Mercedes-Benz

  • alle Modelle 2008-2017
  • C-Klasse W205 2014-2019
  • E-Klasse W213 2017-2019
  • GLC (W253) 2015-2019
  • S-Klasse (W253) 2013-2019
  • Sprinter (907) 2018-2019

Mini

  • alle Modelle

Nissan

  • Qashqai 2013-2020

 OPEL

  • Adam 2013-2019
  • Astra-J 2009-2014
  • Astra-K 2015-2020
  • Corsa-E 2015-2020
  • Crossland X 2017-2020
  • Grandland X 2018-2020
  • Insignia 2009-2020
  • Insignia B 2018-2020
  • Meriva-B 2014-2017
  • Mokka 2009-2020
  • Zafira-C 2009-2019

Peugeot

  • 108 2014-2020
  • 207 2005-2011
  • 308 2007-2020
  • 407 2003-2010
  • 508 2010-2018
  • 3008 2008-2020
  • 5008 2007-2020
  • Expert 2008-2014
  • Partner 2008-2017

 

SEAT

  • Alhambra 2011-2020
  • Altea 2009-2017
  • Arona 2017-2020
  • Ateca 2017-2020
  • Ibiza 2008-2020
  • Leon 2009-2020
  • Toledo 2009-2018

 

Skoda

  • Fabia 2010-2020
  • Karoq 2017-2020
  • Octavia 2009-2020
  • Roomster 2010-2015
  • Suberb 2010-2020
  • Yeti 2010-2017

 

Volkswagen

  • Amarok 2010-2020
  • Beetle 2006-2020
  • Caddy 2011-2016
  • Eos 2007-2015
  • Golf 2010-2020
  • Jetta 2010-2018
  • Passat 2009-2020
  • Passat CC 2009-2012
  • Phaeton 2003-2017
  • Polo 2009-2020
  • Scirocco 2009-2017
  • Sharan 2009-2020
  • Tiguan 2009-2016
  • Touareg 2011-2020
  • Touran 2011-2016
  • T5 2010-2013
  • T6 2010-2020
  • T-Roc 2017-2020

 

VOLVO

  • S40 2010-2014
  • S60 2010-2014
  • S80 2010-2016
  • V40 2013-2020
  • XC60 2010-2017